Laserschneidsysteme

Laserschneiden

Laserschneiden

Das Laserschneiden ist ein thermisches Trennverfahren, um Bleche zu verarbeiten. Der Laserstrahl wird in der Laserquelle (Resonator) erzeugt, über eine Transportfaser oder Spiegel in den Schneidkopf der Maschine geleitet und dort mit einer Linse auf einen sehr kleinen Durchmesser mit hoher Leistung fokussiert. Dieser fokussierte Laserstrahl trifft auf das Blech und bringt es zum Schmelzen. 

Bystronic setzt zwei Typen von Laserquellen ein: Faserlaser und CO₂-Laser.

Faserlaser

Faserlaser sind die effizienteste Art des Laserschneidens. Der Laserstrahl wird in einer aktiven Faser erzeugt und über eine Transportfaser zum Schneidkopf der Maschine geführt. Faserlaser sind deutlich kleiner als CO₂-Laser und holen aus der gleichen Stromzufuhr ein Mehrfaches an Leistung heraus. Eine Faserlaserschneidanlage eignet sich zur Bearbeitung von dünnen bis dicken Blechen in Stahl, Edelstahl, Aluminium und Buntmetallen (Kupfer und Messing).

Faserlaser
CO₂-Laser

CO₂-Laser

Bei einem CO₂-Laser wird ein Gasgemisch zur Erzeugung des Laserstrahls eingesetzt. Die benötigte Hochspannung im Resonator wird mit Hilfe von verschleissfreien Halbleiteranregungsmodulen erzeugt. Bystronic setzt auf solche Module, da sie kleiner, effizienter und zuverlässiger sind als herkömmliche Lösungen. Die CO₂-Technologie ist für Allrounder geeignet, die verschiedene Materialien und dicke Blechtafeln verarbeiten.

Bystronic Laserquellen

Eine breite Auswahl unterschiedlich leistungsstarker Laserquellen ist eines der Markenzeichen von Bystronic. Alle Laser sind hochwertig und arbeiten nicht zuletzt wegen ihres sehr hohen Wirkungsgrads äusserst energieeffizient. Im Portfolio befinden sich sowohl Faser- als auch CO₂-Laser.

Bystronic Laserquellen

Cookie-Einstellungen

Bystronic verwendet „erforderliche Cookies“, um den Betrieb der Website zu gewährleisten, „Präferenz-Cookies“, um Ihr Website-Erlebnis zu optimieren, und „Marketing und Analyse-Cookies“, die von Dritten verwendet werden, um Marketingmaßnahmen z. B. auf sozialen Medien zu personalisieren.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf jeder Seite unten auf den Link „Cookie-Einstellungen“ klicken. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.