Datenschutzmitteilung für Geschäftspartner

Bystronic stellt diese Datenschutzmitteilung für Geschäftspartner (Mitteilung) zur Verfügung, um unsere Praktiken als verantwortliche Stelle hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Händler, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner (gemeinsam bezeichnet als „Geschäftspartner“) und Mitarbeitern unserer Geschäftspartner zu erläutern.

Geltungsbereich

Diese Mitteilung gilt für Sie, wenn Sie als natürliche Person ein Geschäftspartner von uns sind (z.B. ein Berater oder Einzelunternehmer) oder ein Mitarbeiter eines Geschäftspartners, der mit uns im Namen eines solchen Geschäftspartners interagiert.

Kategorien personenbezogener Daten und Quelle

Wir verarbeiten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten über Sie, von Ihnen oder von autorisierten Dritten (z.B. Ihren Vorgesetzten, öffentlichen Stellen oder öffentlichen Ressourcen):

  • Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Geschäftspartnern, die natürliche Personen sind: Name, geschäftliche Kontaktdetails, gelieferte oder angebotene Dienstleistungen oder Waren, Vertragsdetails, Inhalt von Korrespondenz (wie E-Mails oder Geschäftsbriefe), Zahlungsinformationen, Rechnungsinformationen und Historie der Geschäftsbeziehung
  • Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Mitarbeitern von Geschäftspartnern: Name, geschäftliche Kontaktdetails, Name des Arbeitgebers, Titel/Position und Inhalt von Korrespondenz (wie E-Mails oder Geschäftsbriefe)

Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlage und Konsequenzen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht zu Zwecken der Durchführung des Vertragsverhältnisses mit dem Geschäftspartner (einschließlich Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen, Rechnungsverarbeitung, Kommunikation und legale und rechtskonforme Tätigkeiten), für Marketingzwecke und CRM-Aktivitäten sowie für Aktivitäten zum Schutz und zur Betrugsverhinderung. Wir stützten sich auf die folgenden Rechtsgründe für solche Verarbeitungstätigkeiten:

  • Durchführung des Vertragsverhältnisses mit dem Geschäftspartner (Art. 6 Buchst. b DSGVO);
  • Berechtigtes Interesse von Bystronic Group, Tochtergesellschaften von Bystronic Group oder sonstigen Dritten (wie Regierungsstellen oder Gerichte) (Art. 6 Buchst. f DSGVO). Das berechtigte Interesse kann insbesondere bestehen in konzernweitem Informationsaustausch, Marketing und CRM-Aktivitäten, Betrugsverhinderung, Missbrauch von IT-Systemen oder Geldwäsche, Anwendung von Whistleblower-Regelungen, Objektsicherheit, IT-Sicherheit, Netzwerksicherheit, interne Untersuchungen oder potentielle Fusions- und Übernahmeaktivitäten;

  • Einwilligung (Art. 6 Buchst. a DSGVO);
  • Konformität mit rechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 Buchst. c DSGVO);

Die Überlassung personenbezogener Daten ist notwendig für den Abschluss und/oder die Erfüllung des Geschäftspartnervertrags und ist freiwillig. Wenn Sie jedoch keine personenbezogenen Daten überlassen, werden die betroffenen Organisations- und Verwaltungsprozesse für Geschäftspartner möglicherweise verzögert oder unmöglich.

Kategorien von Empfängern

Bystronic kann als Verarbeiter fungierende Dienstleister einschalten, um IT-Support und sonstige administrative Unterstützung zu leisten (z.B. Dienstleister, die Kreditorenbuchhaltung oder IT-Hosting anbieten und Wartungsleistungen erbringen). Diese Dienstleister haben möglicherweise Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten in dem Umfang wie für die Erbringung solcher Leistungen notwendig.

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Bystronic Gesellschaften übermitteln, für Zwecke der Unterstützung als Verarbeiter mit dem Betrieb von Informationssystemen für die Führung und Analyse von Kundenbeziehungen und Interaktionen und dem dazugehörigen allgemeinen IT-Support. Durch geeignete Datenübermittlungsvereinbarungen auf Grundlage von Standardvertragsklauseln, die zugänglich sind, oder durch Ergreifen sonstiger Massnahmen, haben wir dafür gesorgt, dass die Bystronic Gruppe einen angemessenen Datenschutz bietet.

Jeder Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten wird beschränkt auf diejenigen Individuen, die diese Informationen unmittelbar zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen.

Die Bystronic Gesellschaften können Ihre personenbezogenen Daten auch wie erforderlich oder nach geltendem Recht zulässig gegenüber Regierungsbehörden, Gerichten, externen Beratern und ähnlichen Dritten offenlegen.

Aufbewahrungsfrist

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns und/oder unseren Dienstleistern gespeichert, strikt beschränkt auf den zum Erfüllen unserer Verpflichtungen notwendigen Umfang und für die zum Erreichen der Zwecke, für die solche Informationen gesammelt wurden, notwendige Zeit, jeweils entsprechend den geltenden Datenschutzgesetzen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, um vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, entfernen wir diese Daten aus unseren Systemen und Aufzeichnungen und/oder ergreifen Schritte zur ordnungsgemäßen Anonymisierung der Daten, so dass Sie nicht mehr anhand dieser Daten identifizierbar sind, es sei denn, wir müssen Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, aufbewahren, um rechtliche oder regulatorische Verpflichtungen, denen wir unterliegen, zu erfüllen. Ein Beispiel hierfür sind gesetzliche Aufbewahrungsfristen, die aus nationalen Gesetzen, usw., resultieren können und normalerweise Aufbewahrungsfristen von bis zehn Jahren bedeuten, aber unter Umständen bis zu dreissig Jahren, Ihre Informationen zur Beweissicherung benötigen.

Ihre Rechte

Wenn Sie Ihre Einwilligung hinsichtlich bestimmter Arten von Verarbeitungstätigkeiten erklärt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit zukünftiger Wirkung widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung.

Nach geltendem Datenschutzrecht können Sie: (i) Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen; (ii) Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen; (iii) Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen; (iv) Beschränkungen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen; (v) Datenportabilität verlangen; (vi) Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erheben. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Rechte nach den jeweils geltenden nationalen Gesetzesgrundlagen zum Datenschutz möglicherweise begrenzt sind.

(i)  Recht auf Information: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Das Recht auf Information erstreckt sich – unter anderem – auf die Zwecke der Verarbeitung, der betroffenen Kategorien personenbezogener Daten und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden. Jedoch ist dies kein absolutes Recht, und die Interessen anderer Individuen beschränken Ihr Recht auf Information.

Sie haben das Recht auf Erhalt einer Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind. Für weitere von Ihnen beantragte Kopien dürfen wir ein angemessenes Entgelt auf Grundlage der Verwaltungskosten verlangen.

(ii) Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

(iii) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, solche personenbezogenen Daten zu löschen.

(iv)   Recht auf Beschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. In diesem Fall werden die jeweiligen Daten markiert und können von uns nur für bestimmte Zwecke verarbeitet werden.

(v) Recht auf Datenportabilität: Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten; und Sie haben das Recht, diese Daten ohne Behinderung durch uns an eine andere Körperschaft zu übermitteln.

Um Ihre Rechte auszuüben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung wie im Abschnitt „Fragen“ unten angegeben.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einzulegen.

Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 Allgemeine Datenschutzvorschrift

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 (1) Buchst. e und f DSGVO stattfindet, Widerspruch einzulegen; und von uns kann verlangt werden, Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu verarbeiten. Da Bystronic Ihre personenbezogenen Daten vorwiegend für Zwecke der Durchführung des Vertragsverhältnisses mit dem Geschäftspartner verarbeitet und nutzt, hat Bystronic grundsätzlich ein berechtigtes und gegenüber Ihrem Widerspruch höherrangiges Interesse an der Verarbeitung, es sei denn, das Verlangen auf Beschränkung steht im Zusammenhang mit Marketingaktivitäten.

Bystronic arbeitet nicht mit automatisierten Entscheidungen.

Fragen

Wenn Sie Fragen zu dieser Mitteilung oder Ihren Rechten haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten/Datenschutzvertreter der Bystronic: Ecoprotec GmbH, Pamplonastrasse 19, 33106 Paderborn, Deutschland, erreichbar unter gdprdbystrnccm

Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite der Bystronic Gruppe werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, damit Sie alle Funktionen der Webseite nutzen können. Detaillierte Informationen über die Art, den Einsatz bzw. den Zweck sowie über das jeweilige Ablaufdatum der Cookies erhalten Sie durch einen Klick auf „Weitere Informationen“.

Diese Webseite verwendet Cookies. Warum?
Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.