Neue Produkte für noch mehr Effizienz bei der Blechverarbeitung

Neue Produkte für noch mehr Effizienz bei der Blechverarbeitung

November 2020

Produkteneuheiten aus dem Hause Bystronic: Im Rahmen regionaler Competence Days sowie der Online-Veranstaltung «Euroblech Digital Innovation Summit» präsentierte Bystronic seine neuesten Produkte und Lösungen aus den Bereichen Laserschneiden, Biegen, Automation und Software. Unter anderem, wie die Blechverarbeitung für eine noch effizientere Produktion intelligent vernetzt wird.

Im Zeitalter von Industrie 4.0 verändert sich die Welt und damit das Geschäftsumfeld. Bystronic hat seine Vision einer vollautomatisierten und integrierten Smart Factory formuliert, um den Kunden zu helfen, diese Herausforderungen zu meistern und ihren Wettbewerbserfolg nachhaltig zu sichern: Intelligent, hochvernetzt und äusserst flexibel. Vom High-Speed-Faserlaser über das Be-/Entlade- und Sortiersystem, bis hin zur Biegezelle, den autonomen AGVs (Automated Guided Vehicles) und der Schweisszelle: Automatisierter Material- und nahtloser Datenfluss zur vollständigen Prozessautomatisierung inklusive Integration von Drittkomponenten. Mit der intelligenten Bystronic Software kann das Netzwerk von intelligenten Komponenten zentral und bequem gesteuert werden. Dazu kommt eine Palette von neuen Produkten und nützlichen Features, die es Blechverarbeitern ermöglichen, ihre Produktivität nochmals zu verbessern.

Bystronic Produkteneuheiten aus dem Bereich Laserschneiden

ByStar Fiber 15 kW

Um im wachsenden Wettbewerb Blechverarbeiter noch besser zu unterstützen, stösst Bystronic jetzt in eine neue Dimension des Faserlaserschneidens vor: die ByStar Fiber mit 15 Kilowatt Laserleistung. Der High-End-Faserlaser steht für hochpräzise Bystronic Technologie, einen stabilen Schneidprozess bis in höchste Laserleistungen und für ein breites Anwendungsspektrum. Der technologische Sprung von den bisher verfügbaren 3- bis 12-Kilowatt-Stufen auf das neue 15-Kilowatt-Level ist enorm: Die Schneidgeschwindigkeiten auf der ByStar Fiber steigen mit dem 15-Kilowatt-Laser durchschnittlich um bis zu 50 Prozent gegenüber der bisher verfügbaren 10-Kilowatt-Laserquelle. Damit profitieren Blechverarbeiter von höherer Produktivität zu geringen Stückkosten, denn mit 15 Kilowatt schneidet die neue ByStar Fiber Stahl, Aluminium und Edelstahl präzise und zuverlässig von 1 bis 30 Millimeter, Messing und Kupfer bis 20 Millimeter. Die 15-Kilowatt-Laserleistung ermöglicht neu erweiterte Anwendungen im Stahl und Aluminium bis zu 50 Millimeter und bietet somit eine maximale Flexibilität für Grossserien und spontane Kundenaufträge. Egal ob Aluminium, Buntmetall oder Stahl: der leistungsstarke Bystronic Schneidkopf überzeugt mit höchster Präzision in dünnen und dicken Blechen und Profilen.

Die neue Leistungsstufe ist auf der ByStar Fiber 3015 sowie der ByStar Fiber 4020 erhältlich.

Noch mehr Power für noch präzisere Ergebnisse – die ByStar Fiber mit 15 Kilowatt Laserleistung.
Noch mehr Power für noch präzisere Ergebnisse – die ByStar Fiber mit 15 Kilowatt Laserleistung.

BySmart Fiber 10 kW

Ab sofort bietet Bystronic das Faserlaserschneidsystem BySmart Fiber auch mit den stärkeren Laserleistungen 8 respektive 10 Kilowatt an. Mit der grösseren Leistung können Blechverarbeiter auf der BySmart Fiber nun Blechtafeln noch schneller und präziser schneiden. Je nach Fertigungsspektrum und Kundenwunsch steht die BySmart Fiber somit mit verschiedenen Laserleistungen von 3, 4, 6, 8 und 10 Kilowatt zur Auswahl (BySmart Fiber 3015 bereits ab 2 Kilowatt). In der 8-Kilowatt-Leistungsstufe erhöhen Anwender ihre Schneidgeschwindigkeit signifikant. Zum Beispiel um bis zu 60 Prozent in 3 Millimeter dünnem Edelstahl gegenüber einer Faserlaserleistung von 6 Kilowatt. Noch ausgeprägter ist der Vorsprung mit 10 Kilowatt Laserleistung. Hier schneidet die BySmart Fiber bis zu 2,5-mal schneller durch 10 Millimeter Edelstahl. Über alle Dicken erhöht der 8kW im Edelstahl der Teileausstoss um bis zu Faktor 2, der 10kW um bis zu Faktor 2,5.

Damit erzielen Anwender in Materialstärken von bis zu 30 Millimeter eine besonders feine Schnittqualität. Das eröffnet weitere Möglichkeiten für Schneidaufträge in dickem Material, bei denen die Optik der Schneidteile eine wichtige Rolle spielt. Die höhere Leistung ist sowohl auf der BySmart Fiber 3015 wie auf der BySmart Fiber 4020 erhältlich.

High-Speed-Schneiden mit der BySmart Fiber, neu jetzt mit 8 und 10 Kilowatt Laserleistung.
High-Speed-Schneiden mit der BySmart Fiber, neu jetzt mit 8 und 10 Kilowatt Laserleistung.

ByTube 130

Die ByTube 130 ist die optimale Lösung für Blechverarbeiter, die ihr Portfolio ausbauen möchten. Rohrlaserschneiden ist die zukunftsträchtige Alternative zum Sägen und Bohren. Der Faserlaser erledigt beides in einem – und dies deutlich schneller. Die automatische Schweissnahterkennung macht eine manuelle Ausrichtung des Rohmaterials überflüssig. Ein weiteres Argument für den Faserlaser ist die konstant gleichmässige Schnittqualität. Dank den sauberen Schnittkannten entfällt das Entgraten.

Die ByTube 130 ist perfekt auf die Bearbeitung von Rohren mit Durchmessern von 10 bis 130 Millimetern ausgerichtet und kann Werkstücke von bis zu 8,5 Metern Länge bearbeiten. In zwei Leistungsstufen erhältlich – 2 oder 3 Kilowatt – weist das Aggregat des Faserlasers zudem eine exzellente Energieeffizienz auf. Durch Zusatzoptionen («Laserscan»: Hohe Genauigkeit bei allen Schneidbedingungen und «Quick Cut»: Mehr Geschwindigkeit für bessere Leistung) lassen sich Bedienungskomfort und Fertigungsqualität zusätzlich und individuell konfigurieren.

Einsteiger brauchen keine ausgiebige Erfahrung, um mit der Produktion auf der ByTube 130 zu beginnen. Mit der speziell entwickelten Bedieneroberfläche ByVision Tube sind alle Funktionen rund um das Laserschneiden von Rohren einfach und intuitiv per Touchscreen zu steuern. Das Interface ist klar und verständlich und das Setup für Schneidaufträge rasch erledigt. Das automatisierte System reduziert manuelle Eingriffe auf ein Minimum und macht dadurch den Einstieg in die Rohrbearbeitung besonders einfach.

Effizienz und Schnittgenauigkeit dank Faserlasertechnologie: Die ByTube 130 für die effiziente Rohrbearbeitung.
Effizienz und Schnittgenauigkeit dank Faserlasertechnologie: Die ByTube 130 für die effiziente Rohrbearbeitung.

ByTrans Modular

Für viele blechverarbeitende Unternehmen ist automatisiertes Laserschneiden ein erfolgsentscheidendes Kriterium. Automationslösungen für das Faserlaserschneiden bieten hier einen weiteren entscheidenden Vorteil: Die Auslastung der Laserschneidanlage kann auf das Maximum erhöht werden und dem Bediener wird zeitaufwändiges Materialhandling abgenommen.

Die neue modulare Automatisierungslösung zum Be- und Entladen von Laserschneidsystemen «ByTrans Modular» bietet den Kunden mit einer Laserschneideanlage eine ganze Reihe von Möglichkeiten und Layouts, um ihren Automationsbedürfnissen sowohl bei grossen Serien als auch bei kleinen Auftragslosen besser gerecht zu werden. So unter anderem die Verwaltung der Entladung grosser Teile oder die Möglichkeit, das Restblatt zurückzugewinnen.

Die auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Automatisierung mit einer hohen Konfigurierbarkeit ermöglicht es, kurze Zykluszeiten zu erreichen, so die Produktivität zu steigern wie auch die Arbeitsbelastung der Bediener deutlich zu verringern. Der nächste Schritt für die Perfektionierung der mannarmen oder mannlosen Blechbearbeitung ist die Anbindung an BySort, die vollautomatisierte Teilesortierung. Die Bystronic Systeme organisieren den Materialfluss je nach Auftragslage voll- und halbautomatisch und bieten zudem noch genügend Freiraum am Laserschneidsystem, um kleinere Aufträge jederzeit auch manuell zu bearbeiten.

Skalierbares System auf kompakter Standfläche: Das neue ByTrans Modular.
Skalierbares System auf kompakter Standfläche: Das neue ByTrans Modular.

ByTower Compact

Nicht jedes blechbearbeitende Unternehmen hat genug Platz zur Verfügung, um neue Anlagen aufstellen oder bestehende ausbauen zu können. Bystronic unterstützt seine Kunden mit dem neuen «ByTower Compact» auf ideale Weise: Er ermöglicht eine mannarme oder gar mannlose Produktion mit automatisiertem Kassettenwechsel für jede Betriebsgrösse dank geringer Flächenbeanspruchung. Er automatisiert den Arbeitsprozess des Laserschneidsystems und sorgt dafür, dass pro Zeiteinheit deutlich mehr Teile geschnitten werden können.

Aufgrund des cleveren Designs des ByTower Compact steigern Blechverarbeiter somit die Produktivität ihres Bystronic Lasers, ohne viel Platz beanspruchen zu müssen. Die Turmhöhe ist auf jeden Bedarf zugeschnitten, um den verfügbaren Raum optimal auszunutzen. Das System erlaubt zwei verschiedene Konfigurationen (mit oder ohne Holzpalette), um Blechpakete je nach Lieferung entsprechend direkt an der Maschine zu lagern. Das Material ist so sofort verfügbar.

Trotz seiner äusserst kompakten Abmessungen ermöglicht der ByTower Compact eine markante Produktionssteigerung.
Trotz seiner äusserst kompakten Abmessungen ermöglicht der ByTower Compact eine markante Produktionssteigerung.

Bystronic Produkteneuheiten aus dem Bereich Biegen

Xpert Pro mit LAMS 4.1

Keine Utopie, sondern Realität bei Bystronic: Die erste Biegung ist perfekt. Möglich macht dies die einzigartige Rückfederungskompensation dank der neuen Generation des Winkelmesssystems LAMS.

Material mit hoher Zugfestigkeit wird beispielsweise bei Automatisierungsprojekten in der Landwirtschaft, Anhänger- oder Automobilindustrie gebraucht. Was hier unerwünscht ist, ist eine Rückfederung des Materials. Diese kann bei Fertigern bis zu 20° oder mehr aufweisen. Die einzigartige Rückfederungskompensation der Xpert Pro verhindert dies. Dies garantiert eine optimale Biegung von Anfang an.

Für die Prozesssicherheit ist das Winkelmesssystem LAMS zuständig. Dieses gleicht Abweichungen in der Blechstärke aus. Neben Blechstärkenschwankungen kompensiert das zuverlässige Winkelmesssystem auch Rückfederungs- und Walzrichtungsunterschiede automatisch. Zudem lassen sich blechbezogene Korrekturen speichern und auf andere Maschinen übertragen – auch auf solche, die nicht mit LAMS ausgerüstet sind. Somit profitieren von dieser Funktion auch alle weiteren Abkantpressen von Bystronic, die im Betrieb zum Einsatz kommen.

So erspart die Xpert Pro den Bedienern mühsame Korrekturen. Und auch bei der Programmierung der Biegeprozesse wird das Personal entlastet: Je nach Materialdicke und Biegewinkel ermittelt die Software ByVision Bending den idealen Biegeprozess. Die bequeme Offline-Programmierung ermöglicht den Datenimport ohne Unterbrechung der laufenden Produktion. Damit lässt die High-End-Biegemaschine auch in Sachen Komfort keine Wünsche offen. Nie war Biegen schneller und präziser als mit der neuen Bystronic Xpert Pro.

Das Laser Angle Measuring System (LAMS) der neuesten Generation sorgt dafür, dass bereits die erste Biegung perfekt gelingt.
Das Laser Angle Measuring System (LAMS) der neuesten Generation sorgt dafür, dass bereits die erste Biegung perfekt gelingt.

Xpert 40 mit Optical Tool Detection

Die Xpert 40 von Bystronic ist die kompakte Speed-Maschine für kostengünstige Kleinteile und einfachste Bedienung: «Plug and Bend», d.h. Aufstellen und Losbiegen. Die kompakten Masse sind geradezu ideal bei Platzmangel und schwankenden Kapazitäten: Die Maschine kann in weniger als 5 Minuten mobil aufgestellt und in Betrieb genommen werden.

Ein neues Feature hilft blechverarbeitenden Unternehmen, noch präziser und damit noch produktiver zu arbeiten: die optische Werkzeugerkennung «Optical Tool Detection». Die Lösung: Kameras erkennen die Datamatrix-Codes auf den Werkzeugen und schlagen Alarm, wenn eine Unkorrektheit entdeckt wird. Denn öfters kommt es vor, dass Werkzeuge in falscher Position eingerichtet sind. Der Vorteil: Einsparung von Einrichtzeit und Sicherung der Prozessqualität allein dadurch, dass immer das richtige Werkzeug an der richtigen Position zur Verfügung steht.

Der Optical Tool Detector erkennt, ob ein Werkzeug korrekt eingerichtet wurde.
Der Optical Tool Detector erkennt, ob ein Werkzeug korrekt eingerichtet wurde.

Xpress

Die Xpress von Bystronic verbindet führende Biegetechnologie und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Egal, ob vielseitiges Luftbiegen oder präzises Prägen, die intuitive Bedienoberfläche ByVision Bending ermöglicht einen schnellen Einstieg in die Biegetechnologie und unterstützt Sie bei jedem Prozessschritt. Damit können Biegeteile so einfach wie nie zuvor gefertigt werden. Die neu jetzt auch in Europa erhältliche Xpress von Bystronic verbindet führende Biegetechnologie und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Xpress ist in den Ausführungen 50, 80, 100 und 160 mit entsprechender Presskraft zwischen 50 und 160 Tonnen und Biegelängen von 1050 bis 3100 Millimeter erhältlich.

Präzision ist der wichtigste Gradmesser einer Abkantpresse. Deswegen sorgt die von Bystronic entwickelte Antriebssteuerung ByMotion auf der Xpress für eine präzise Beschleunigung von Oberwange und Hinteranschlägen. Verschiedene Werkzeugklemmungen und Hinteranschlagssysteme erlauben individuelle Anpassungen an die Arbeitsumgebung. Optionen, wie etwa ein mechanisches Bombiersystem, mit dem sich Verformungen von Material und Unterwange automatisch kompensieren lassen, können bei Bedarf problemlos konfiguriert werden.

Kompakte Abmessungen – grosse Funktionalität: die Xpress 80.
Kompakte Abmessungen – grosse Funktionalität: die Xpress 80.

Modular Tool Changer

Die Arbeit an einer Abkantpresse ist ein Knochenjob. Schwer sind nicht nur die Bleche, sondern auch die Werkzeuge. Die Bediener müssen die Biegewerkzeuge erst aus dem Magazin holen und dann auf die Maschine hieven. Vor allem an der Oberwange ist das Einrüsten ein Kraftakt: Hier muss das Tool auf Brusthöhe im Klemmsystem eingehängt werden.

Neben Kraft braucht das Wechseln der Werkzeuge auch Zeit. Das Einrüsten nimmt so bis zu 70 Prozent des Biegeprozesses in Anspruch. Und eingerüstet werden muss immer häufiger, denn der Trend geht hin zu kleinen Losgrössen. Heute bestückt ein Bediener die Maschine oft schon nach wenigen Einheiten mit komplett neuen Tools, um ein ganz anderes Teil zu fertigen – und kurz darauf wieder ein anderes. Gerade für Lohnfertiger wird die Rüstzeit deshalb mehr und mehr zum kritischen Faktor im Biegeprozess.

Ein automatischer Werkzeugwechsler beschleunigt die Rüstzeit signifikant und entlastet gleichzeitig das Personal. Bystronic hat dieses Potenzial frühzeitig erkannt und bereits 2016 eine erste Automationslösung lanciert. Mit dem Modular Tool Changer folgt nun das neuste Modell für die Abkantpresse Xpert Pro. Dieser macht den Biegeprozess um bis zu 30 Prozent produktiver. Und dank neuster Sensorik sorgt er auch für mehr Präzision. Am Ende einer langen Schicht platzieren Bediener Werkzeuge gelegentlich nicht mehr ganz so präzis wie nötig. Dem sechsachsigen Roboter kann dies nicht passieren. Er holt zu jedem Biegeauftrag automatisch den passenden Werkzeugsatz aus dem integrierten Magazin und setzt diesen millimetergenau im Klemmsystem der Ober- und Unterwange ein.

Kürzere Rüstzeiten dank dem automatischen Werkzeugwechsler.
Kürzere Rüstzeiten dank dem automatischen Werkzeugwechsler.

Das Zusatzmodul kann an sämtlichen Ausführungen der High-End-Serie problemlos nachgerüstet werden.

Die nachrüstbare Lösung für alle Maschinen der Baureihe Xpert Pro.
Die nachrüstbare Lösung für alle Maschinen der Baureihe Xpert Pro.

Datenschutzhinweis

Die Bystronic Website nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und Social Media Funktionen bereitzustellen. Datenschutzinformationen